Ort

Innerhalb und Umgebung des Geländes der Naturstation Silberweide

 

Alter der Kinder

ca. 3-jährig bis Kindergartenalter, je nach Platzangebot

Ausnahmen möglich nach Absprache

 

Gruppengrösse

ca. 10 Kinder

 

Zeit / Treffpunkt

Montag Morgen 8.30 bis 11.30 Uhr

oder

Montag Nachmittag 14.00 bis 17.00 Uhr

Treffpunkt beim Eingang der Naturstation

 

Ferien

Ferien und schulfreie Tage entsprechen dem offiziellen Schulferienplan von Uster.
Abwesenheiten ausserhalb der Schulferien sind der Spielgruppenleitung schriftlich mitzuteilen. Es erfolgt keine Rückerstattung.

 

Kosten/Diverses

Montag Morgen 130.- monatlich inkl. Znüni / 10 Mt.

Montag Nachmittag 130.- monatlich inkl. Zvieri / 10 Mt.

Znüni oder Zvieri werden teilweise am Feuer zubereitet.

Bezahlung monatlich im Voraus (bitte keine Post Bareinzahlungen!).

 

Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich mit Anmeldeformular erfolgen und ist verbindlich.

Ein einmaliger Beitrag von Fr. 50.- wird als Anmeldegebühr und für Administration erhoben.

Bei einer allfälligen Kündigung wird diese Gebühr nicht zurückerstattet.

Spielgruppenjahr von September bis Juni, die Monate Juli und August sind beitragsfrei, andere Ferien sind beitragspflichtig.

Beim Fehlen des Kindes besteht kein Anspruch auf Rückvergütung. Um Abmeldung bei der Spielgruppenleiterin wird gebeten.

 

Einen Anspruch auf einen freien Platz können wir nicht gewähren. Es besteht jedoch eine Warteliste

 

Kündigung

Die Anmeldung kann mit einer 1 monatlichen Kündigungsfrist jeweils auf Ende des nächstfolgenden Monats in schriftlicher Form von beiden Vertragsparteien aufgelöst werden.
Der erste Monat im neuen Schuljahr (September) gilt als Probezeit ohne Kündigungsfrist und wird immer voll in Rechnung gestellt.
Kündigungen vor Spielgruppenstart sind bis Ende Juni kostenlos möglich. Danach wird ein Monatsbeitrag verrechnet.

 

Info/Schnuppertag

Im Frühjahr führen wir jeweils für die neuen Kinder und Eltern einen Info/Schnuppertag durch.

 

Anliegen

Während der Spielgruppe können auch mal Fotos von den Kindern gemacht werden. Diese Fotos werden einmal pro Schuljahr auf eine CD gebrannt und sind dann für Interessierte ersichtlich. Es kann auch für einen Bericht über einen Anlass in einer Zeitung oder für die eigenen Broschüren bzw. für unsere Homepage gebraucht werden.